Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Aktuelle Tipps, Literatur und Links zum Arbeitsbereich Asyl / Flüchtlinge

Liebe ehrenamtlich Engagierte in der Asyl-/Flüchlingsarbeit,

wir erhalten immer wieder interessante Hinweise zu Austausch- und Kontaktmöglichkeiten oder auch Tipps zu Büchern oder andere Unterstützungsmögichkeiten. Diese möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.
Schauen Sie doch immer mal wieder rein – am einfachsten über das Stichwort “Asyl” in der Themenliste.

Aktuelle Tipps:

Wer in Rosenheim bei der Betreuung der Flüchtlinge helfen möchte, kann sich unter der Tel-Nr.: 08031 / 365-2122 oder per E-Mail: soziale.stadt@rosenheim.de bei der Sozialen Stadt melden.

Literatur:

Alkutainy; von Wolff: Wir schaffen das. (Ein syrischer und ein deutscher Autor haben 99 Tipps und Fakten für Zuwanderer und Einheimische in Deutschland zusammengestellt. Bis jetzt nur als E-Book)

Fiechtner, Drößler, Bercher, Schlichenmaier (Hrsg.): Verteidigung der Menschenwürde. Die Arbeit des Behandlungszentrums für Folteropfer Ulm (BFU). (Edition Kettenbruch, 5) – Sachbuch für Fachleute, aber auch für ehrenamtliche Helfer/innen in der Flüchtlingshilfe und für alle, die sich ein Bild der Lage machen wollen.

Gräbner, Fiechtner, Vesely: Mit Möwenzungen in der Mehrzweckhalle (Edition Kettenbruch, 3) – Kurzgeschichten über den Zusammenprall von Kulturen und die Schwierigkeit, in Schulen und Buchhandlungen über Menschenrechte zu berichten.

Bassam Tibi: Die islamische Herausforderung. Religion und Politik im Europa des 21. Jahrhunderts. Wissenschaftliche Buchgemeinschaft, 2008.

Navid Kermani: Wer ist Wir? Deutschland und seine Muslime. C.H.Beck, 2014.

Helmut Danner: Das Ende der Arroganz. Afrika und der Westen – ihre Unterschiede verstehen. Brandes & Apsel, 2012.

Links:

Viele Informationen gibt es vom Bayerischen Flüchtlingsrat zum Thema Asyl und Flüchtlinge.

Der bayerische Flüchtlingsrat hat einen Newsletter und eine Mailingliste eingerichtet, um für Ehrenamtliche, die bereits in der Asylarbeit aktiv sind, die Vernetzung und den Austausch zu fördern.
Angebot Newsletter: Asyl in Bayern (meist bis zu 3 E-Mails pro Monat)
Angebot Mailingliste “Asyl-BY”: Möglichkeit für Austausch, Diskussion und Vernetzung – jeder kann selbst E-Mails senden (daher sind mehrere E-Mails wöchentlich zu erwarten)
Hier können Sie sich für die Angebote eintragen

Eine Plattform für engagierte Gastgeber und interessierte Flüchtlinge – Vermittlung von Interessenten Welcome Dinner Chiemgau (leider bis jetzt nur auf Englisch)

Eine Plattform für den Austausch von dringend Benötigtem aller Art im Großraum Rosenheim wird von engagierten Ehrenamtlichen betrieben: Hand in Hand – Rosenheim

Die Caritas Rosenheim bietet ein Forum für Helfer und Flüchtlinge an, auf dem man Dinge anbieten oder suchen oder Informationen tauschen kann.

Programmheft

Unser Programm: In Augenhöhe

Hier können Sie in einen Blick in unser Herbst-Winter Programm 2017-2018 werfen.
Wenn Sie in unserer Interessentenliste sind, erhalten Sie es gedruckt zugeschickt.
Wenn Sie in die Liste aufgenommen werden möchten, schreiben Sie uns.

Datei-Download: augenhoehe 2018 HW_indd2_v30 NEU.pdf (Größe: 2MB)

Stichworte
Referentinnen und Referenten

Das ebw Rosenheim–Ebersberg arbeitet mit vielen interessanten Referentinnen und Referenten zusammen. Hier finden Sie die vollständige Liste ... weiterlesen