Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Zurück zur Übersicht

ProViele: Bad Aibling ist eine „bunte Stadt“in der Toleranz und Vielfalt zusammen gelebt werden.

Es gibt Einheimische, Zuagroaste und derzeit 196 Asylbewerber/-innen aus Afghanistan, Pakistan, Eritrea, Syrien und Afrika!
•Menschen, die aus Angst vor Krieg, Terror und Diskriminierung ihre Heimat verlassen mussten.
•Menschen, die eine lebensgefährliche Flucht hinter sich haben.
•Menschen, die im Krieg alles verloren haben.

Der Kreis Migration lädt alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, sowie alle interessierten Mitbürger/-innen zu einem gemeinsamen Treffen ein.

Wann: Montag, 07.11.2016, von 19:00 bis 21:00
Wo: Rathaus Bad Aibling (Marienplatz), im großen Sitzungssaal

Bei diesem Treffen wird über die bisherige ehrenamtliche Arbeit des Helferkreises informiert.
Zwei Referentinnen werden Vorträge zu interessanten Themen halten:

Impuls Christine Kölbl: „Lust und Frust im Ehrenamt – Wer kennt das nicht?”
Referat Uta Busse: „Anerkannt oder nicht anerkannt – wer darf/muss was?“ (keine Rechtsberatung)

Viele Teams brauchen Unterstützung und nach wie vor suchen wir dringend Patinnen und Paten.

Ansprechpartnerin: Barbara Kleeblatt, www.kreis-migration-bad-aibling.de

Programmheft

Unser Programm: In Augenhöhe

Hier können Sie in einen Blick in unser Herbst-Winter Programm 2017-2018 werfen.
Wenn Sie in unserer Interessentenliste sind, erhalten Sie es gedruckt zugeschickt.
Wenn Sie in die Liste aufgenommen werden möchten, schreiben Sie uns.

Datei-Download: augenhoehe 2018 HW_indd2_v30 NEU.pdf (Größe: 2MB)

Stichworte
Referentinnen und Referenten

Das ebw Rosenheim–Ebersberg arbeitet mit vielen interessanten Referentinnen und Referenten zusammen. Hier finden Sie die vollständige Liste ... weiterlesen