Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Tun, was ich wirklich will!

Tun Sie wirklich immer das, was Sie wollen? Können Sie Ihre Ideen, Wünsche und Ziele verwirklichen?
Mit Hilfe des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM®) erfahren Sie mehr über sich selbst und wie Sie Ihre Ziele mit Freude und Motivation erreichen können. Bei der Durchführung des ZRM spielen Spaß, Begeisterung, gemeinsame Kreativität, das eigene Körpergefühl und Sinnes-Erfahrungen eine wesentliche Rolle. Sie entwickeln eine neue innere Haltung, die Ihnen hilft, Ihre angestrebten Ziele mit Zuversicht zu erreichen.
Angesprochen sind alle, die sich neu orientieren wollen, die private oder berufliche Entscheidungen treffen möchten oder die einfach neugierig auf eine spannende, kraftvolle und äußerst effektive Methode sind, die leicht in den Alltag integriert werden kann.
Das ZRM wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause für die Universität Zürich entwickelt und orientiert sich an neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung und Psychologie. Es ist eine Selbstmanagement-Methode, die, einmal erlernt, jederzeit selbständig auf andere Situationen angewendet werden kann. Das Modell ist privat für jeden persönlich einsetzbar, kann aber auch in der Beratung, Therapie, im Coaching, bei Gruppenarbeit und Teamentwicklung eingesetzt werden.

An diesem Abend geben die Referenten einen theoretischen Überblick über das Zürcher Ressourcen Modell. Sie veranschaulichen anhand einer Live Demonstration einen Ausschnitt aus der Methodenvielfalt des ZRM und geben den Teilnehmern Tipps für die sofortige Umsetzung im beruflichen und privaten Alltag.

Dr. phil. Barbara Cramer, geb. 1969, ist promovierte Psychologin, freiberuflicher Coach und Mutter von drei erwachsenen Kindern. Sie leitet am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München die Koordinierungsstelle für Chancengleichheit und Karriereplanung

Gerhard Cramer, geb. 1958, ist Dipl.Sozialpädagoge, Master of Social Work, Systemischer Therapeut und Stress und Entspannungstrainer. Er ist seit vielen Jahren im Programm am Klinikum r.d. Isar der TU München in der Gesundheitsförderung tätig.

Kursnummer 17373 – Infos

Datum

Termin: Freitag, 31.03.2017 von 19.00-21.30 Uhr

Referent(en)

Ort

Evang. Gemeindehaus Ebersberg, Abt-Williram-Str. 90, 85560 Ebersberg

Kosten

  • 12.00

Anmeldung

bis 27.03.2017 im ebw erwünscht
Anmeldung

Lesen Sie bitte die Anmeldebedingungen

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Tun, was ich wirklich will! - Kursnummer 17373"
an. Die Anmeldebedingungen des ebw nehme ich zustimmend zur Kenntnis.







Kursgebühren werden per Lastschrift eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftsmandat (PDF, 20kB). Nach Eingang u. Bearbeitung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.