Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Der Stimme meines Herzens folgen

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ – so lautet die Botschaft des kleinen Prinzen in der Erzählung von Antoine de St.- Exupery.

Höre ich die Stimme meines Herzens und will ich ihr überhaupt folgen?
Wer oder was bestimmt mein Leben?
Wem will ich folgen und was will ich befolgen?

Ein Wintertag auf der Fraueninsel schenkt uns Zeit, Stille und Muße, um bei uns selbst einzukehren, auf unsere innere Stimme zu lauschen, das Wesentliche in unserem Leben zu ergründen und singend, tanzend und meditierend neue Räume zu entdecken und zu erfahren.

Die Referentinnen:
Elisabeth Schulz-Pernice ist Physiotherapeutin und Yogalehrerin.
Christine Kölbl ist Diplomreligionspädagogin und war 11 Jahre Landesreferentin für den Bereich Spiritualität im FrauenWerk Stein in der Evang. Landeskirche Bayern.

Schiffsverbindungen:
9.50 Uhr vom Hafen Gstadt,
9.00 Uhr von Prien/ Stock. (Bitte beachten Sie die Änderungen im Winterfahrplan).

Bitte geben Sie an, ob wir für Sie ein
ayurvedisches Mittagessen reservieren sollen. Das Mittagessen ist vor Ort zu bezahlen.

Kursnummer 18320 – Infos

Datum

Termin: Samstag, 27.01.2018 von 10.00-17.00 Uhr

Referent(en)

Ort

Treffpunkt: 10 Uhr an der Klosterpforte. Benediktinerinnen-Abtei, Frauenwörth, Fraueninsel, Chiemsee, Frauenwörth, 83256 Frauenchiemsee

Kosten

  • 25.00

Anmeldung

bis 04.01.18 im ebw
Anmeldung

Zurückliegende Veranstaltung. Anmeldung geschlossen