Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

leider abgesagt Zivilcourage leben: Elie Wiesel, Geschwister Scholl

Mit den jungen Widerstandskämpfern Sophie und Hans Scholl und dem Friedensnobelpreisträger Elie Wiesel begegnen uns äußerst wache Zeitgenossen aus dem 20. Jahrhundert.
Ihre kritische Haltung und ihre daraus folgende Zivilcourage speiste sich aus ihren jüdischen bzw. christlichen Überzeugungen. Die damit verbundenen Erfahrungen aus Flucht, Verfolgung und Widerstand haben alle drei in bewegenden Gedanken schriftlich hinterlassen. 2018 hätte Elie Wiesel seinen 90.Geburtstag gefeiert; ebenso jährt sich der Todestag der Geschwister Scholl zum 75. Mal.
An den beiden Abenden lernen Sie die Biographien kennen. Zudem werden wir Texte der Autor/innen gemeinsam lesen und darüber ins Gespräch kommen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich Interesse am Thema, Freude am Lesen und die Offenheit zum Gespräch.
Beide Abende finden im Evang. Gemeindehaus Erlöserkirche, Königstr. 23, 83022 Rosenheim statt.

Kursnummer 18348 – Infos

Datum

Termine: 2x | Dienstag, 24.04.2018, von 19.30-21.00 Uhr | Mittwoch, 25.04.2018, von 19.30-21.00 Uhr

Referent(en)

Ort

Evang. Gemeindehaus Erlöserkirche, Königstr. 23, 83022 Rosenheim

Kosten

  • 0.00 Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

Anmeldung

bitte bis 20.04.2018 beim ebw
Anmeldung

Lesen Sie bitte die Anmeldebedingungen und die Erklärung zum Datenschutz

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Zivilcourage leben: Elie Wiesel, Geschwister Scholl - Kursnummer 18348"
an. Die Anmeldebedingungen und die Datenschutzerklärung des ebw nehme ich zustimmend zur Kenntnis.










Kursgebühren werden per Lastschrift eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftsmandat (PDF, 20kB). Nach Eingang u. Bearbeitung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.