Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Sehnsucht nach Stille * Ein Tanz – und Besinnungstag für Frauen auf der Fraueninsel

In der Stille, im Rückzug, in der Auszeit zu mir selbst finden, zu mehr Klarheit, zu mehr Gelassenheit und zu meinen eigenen (schöpferischen) Kraftquellen.
Im Tanz, im Spüren meines Körpers, im Atmen, im Hören von Texten und in der Stille und Weite der Fraueninsel das Lassen lernen: loslassen – niederlassen – (neu) einlassen.
Meiner Liebesbeziehung mit dem Göttlichen, mit der Schöpfung und zu mir selbst Raum lassen.

Ein Wintertag auf der Fraueninsel schenkt uns Zeit, Stille und Muße, um bei uns selbst einzukehren, auf unsere innere Stimme zu lauschen, das Wesentliche in unserem Leben zu ergründen und singend, tanzend und meditierend neue Räume zu entdecken und zu erfahren.

Die Referentinnen:
Angelika Mühle ist langjährige Tanzfrau und hat eine zweijährige Ausbildung bei Laura Shannon und eine Tanzleiterinnen-Ausbildung bei der LAG Tanz in Bayern absolviert.
Christine Kölbl ist Diplomreligionspädagogin und war 11 Jahre Landesreferentin für den Bereich Spiritualität im FrauenWerk Stein in der Evang. Landeskirche Bayern.

Schiffsverbindungen:
9.50 Uhr vom Hafen Gstadt,
9.00 Uhr von Prien/ Stock. (Bitte beachten Sie die Änderungen im Winterfahrplan).
Treffpunkt: 10 Uhr an der Klosterpforte auf der Fraueninsel

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob wir für Sie ein ayurvedisches Mittagessen reservieren sollen. Das Mittagessen ist vor Ort zu bezahlen und kostet 21,— €

Kursnummer 20301 – Infos

Datum

Termin: Samstag, 25.01.2020 von 10.00-17.00 Uhr

Referent(en)

Ort

Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth im Chiemsee, Frauenchiemsee 50, 83256 Chiemsee

Kosten

  • 31.00 Kursgebühr ohne Verpflegung

Anmeldung

bis 16.12.2019 im ebw
Anmeldung

Lesen Sie bitte die Anmeldebedingungen und die Erklärung zum Datenschutz

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Sehnsucht nach Stille * Ein Tanz – und Besinnungstag für Frauen auf der Fraueninsel - Kursnummer 20301"
an. Die Anmeldebedingungen und die Datenschutzerklärung des ebw nehme ich zustimmend zur Kenntnis.










Kursgebühren werden per Lastschrift eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftsmandat (PDF, 20kB). Nach Eingang u. Bearbeitung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.