Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Live und online: Derselbe Gott in der ganzen Bibel?

Derselbe Gott in der ganzen Bibel? – Ein Theologiekurs zum Verhältnis von Altem und Neuem Testament

In der Bibel finden wir ganz unterschiedliche Vorstellungen und Bilder von Gott. Wir wollen diese an den drei Abenden entdecken und uns der Frage widmen, wie sie zusammenpassen. Gibt es da nicht unauflösbare Widersprüche? Spricht nicht das Alte Testament ganz anders von Gott als das Neue Testament?
Diese Fragen haben die ganze Entwicklung begleitet, schon während die Bibel zu einem Gesamtwerk zusammengefügt wurde.

Wie aber können wir heute die „Rachepsalmen“ lesen und sie zusammenbringen mit der Aussage „Gott ist Liebe“?
Worauf bezieht sich meine Gottesvorstellung? Wie treffe ich meine Auswahl? Welche Geschichten und Bilder sind mir wichtig (geworden)?

Darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir erhoffen uns einen bereichernden Austausch und freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Interesse am Thema und am Gespräch darüber.
Die Teilnahme ist nur am gesamten Kurs möglich.

Leitung:
Dr. Judith. Böttcher, Pfarrerin, Erwachsenenbildnerin, Ökumenebeauftragte des Evang.-Luth. Dekanats Rosenheim
Dr. Bernd Rother, Pfarrer, Erwachsennbildner, Referent für religiöse Bildung im ebw Rosenheim-Ebersberg

Kursnummer 21314 – Infos

Datum

Termine: 3x | Donnerstag, 11.02.2021, von 19.30-21.00 Uhr | Donnerstag, 18.02.2021, von 19.30-21.00 Uhr | Donnerstag, 25.02.2021, von 19.30-21.00 Uhr

Referent(en)

Ort

Internet, virtueller Veranstaltungsraum über Software "easymeet24/Zoom", , 83022 Rosenheim

Kosten

  • 25.00

Anmeldung

bis 28.01.2021 im ebw
Anmeldung

Lesen Sie bitte die Anmeldebedingungen und die Erklärung zum Datenschutz

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Live und online: Derselbe Gott in der ganzen Bibel? - Kursnummer 21314"
an. Die Anmeldebedingungen und die Datenschutzerklärung des ebw nehme ich zustimmend zur Kenntnis.










Kursgebühren werden per Lastschrift eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftsmandat (PDF, 20kB). Nach Eingang u. Bearbeitung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.