Evangelisches Bildungswerk Rosenheim–Ebersberg e.V.

Den Menschen stärken – die Sache klären

Frauen in der Politik: Die Ausnahme – aber warum?

Trotz aller Initiativen für mehr Politikerinnen: Im (letzten) Landtag lag der Frauenanteil bei 27 Prozent, das Kabinett von Ministerpräsident Söder sehr männlich geprägt, die Kommunalpolitik auch. Was muss sich ändern?“ So schrieb der BR im April 2023.
Zum Oktober 2023 sank der Anteil der Frauen im neuen Landesparlament Bayern noch einmal auf 25,1Prozent. Damit ist Bayern Schlusslicht. Der höchste Frauenanteil in den deutschen Landesparlamenten saß mit 43,9 Prozent in der Hamburger Bürgerschaft. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/741909/umfrage/frauenanteil-in-den-landesparlamenten-in-deutschland/

Frauen in der Politik haben es aber nicht nur in Bayern und nicht erst heute schwer. Einer der erfolgreichsten, deutschen Dokumentarfilme, „Die Unbeugsamen“ von Regisseur Torsten Körner, von 2021, zeigt ein Porträt der Frauen der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten.

Prof. Ursula Männle, Staatsministerin a.D. (CSU) war eine von ihnen und berichtet über diese Zeit aus erster Hand. Sie möchte an diesem Vormittag des Internationalen Frauentages auch mit jungen Menschen des Finsterwalder-Gymnasiums über den Film und das Thema „Frauen und Politik“ ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung wird durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gefördert.

Datei-Download: Programm Flyer Frauenbündnis .pdf (Größe: 657 kB)

Kursnummer 24324 – Infos

Datum

Termin: Freitag, 08.03.2024 von 10.00-13.15 Uhr

Referent(en)

Ort

Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium, Königstr. 25, 83022 Rosenheim

Kosten

  • 0.00

Anmeldung

bis 7.3.2024 im ebw

Kooperation

Tutzinger Freundeskreis Rosenheim und das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium
Anmeldung

Lesen Sie bitte die Anmeldebedingungen und die Erklärung zum Datenschutz

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Frauen in der Politik: Die Ausnahme – aber warum? - Kursnummer 24324"
an. Die Anmeldebedingungen und die Datenschutzerklärung des ebw nehme ich zustimmend zur Kenntnis.










Bankdaten müssen Sie nur bei kostenpflichtigen Veranstaltungen eingeben.

Kursgebühren werden per Lastschrift eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftsmandat (PDF, 20kB). Nach Eingang u. Bearbeitung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.